Wasserführende Kaminöfen – Heizung und warmes Wasser

Feuer und Wasser sind Naturkräfte, die sich doch perfekt ergänzen können. Und sie stellen die Effektivität ihrer Zusammenarbeit in wasserführenden Kaminöfen unter Beweis, die eine technologische Innovation im Bereich geschlossener Feuerstellen für das Zuhause bilden.

Energieeffizienz, die jeden Hausbudget entlastet

Bei wasserführenden Kaminöfen trifft Tradition Innovation. Tradition in Bezug auf Ästhetik, die sich höchst positiv auf das Raumklima auswirkt und sich an langen Wintertagen am knisternden Feuer entspannen lässt. Innovation in Bezug auf die Verwendung des integrierten, leistungsstarken Wärmetauschers, der die aus dem Brennstoff gewonnene Energie in die Wärme umwandelt und die Wärmeversorgung der ganzen Heizungsanlage optimiert. Sehr oft werden wasserführende Kaminöfen mit traditionellen und alternativen Heizungssystemen integriert, um als eine zusätzliche Heizquelle gebraucht zu werden. Diese erweist sich vor allem in den Übergangszeiten als besonders vorteilhaft. Gemütliche Raumatmosphäre in Verbindung mit einer hohen Energieeffizienz und spürbaren Ersparnissen sind in aller Kürze die wichtigsten Resultate der Installierung von wasserführenden Kaminöfen im Zuhause.

Speicherfunktion für warmes Gebrauchswasser

Wasserführende Kaminöfen - Heizung und warmes WasserWasserführende Kaminöfen bieten noch mehr als eine energieeffiziente Heizquelle, die alle Wohnräume mit angenehmer Wärme erfüllt. Sie haben auch die Funktion der Warmwassererzeugung. All das ist einem speziellen System zu verdanken, das im Bereich der Brennkammer installiert wird und das durch das Kaminfeuer erwärmte Wasser in die Speicherbehälter weiterleitet. Diese halten das aufgesammelte Wasser lange warm und garantieren den Benutzern den ununterbrochenen Zugang zum warmen Gebrauchswasser. Das zieht wiederum eine große Energiekostenersparnis beim Verbrauch von nur wenigen Mengen an Brennmaterial nach sich.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.