Freistehender Kamin – spart Platz und liefert Wärme

Ein freistehender Kaminofen ist nicht nur ein echter Hingucker in jedem Wohnzimmer, sondern es lässt sich mit ihm auch sehr viel Platz sparen und effektiv heizen. Er lässt sich leicht einbauen und passt aufgrund seiner individuell auswählbaren Größe an die unterschiedlichsten Wohnsituationen an.

Wohnen voll Atmosphäre mit einem freistehenden Kaminofen

freistehender-kamin-spart-platz-und-liefert-waermeEin großer Vorteil eines Kamines dieser Art ist, dass er leicht und einfach in jedes Wohnzimmer eingebaut werden kann. Ob groß oder klein, aus Stein oder Gusseisen, es gibt ihn in den unterschiedlichsten Variationen. Ein vielseitiges und modernes Design gehört zum Aushängeschild eines Kaminofens dieser Art. Doch ein freistehender Kamin ist nicht nur schön anzusehen und fügt sich nicht nur in kleine wie große Wohnambiente ein, sondern ist sehr effektiv, wenn es um das Beheizen des Wohnraums geht. Da all seine Seiten freistehen, strahlt er Wärme in alle Richtungen aus. Kamine, die in die Wand eingebaut sind, beheizen den Wohnraum hingegen nur frontal.

Der platzsparende Kamin – eine ideale Lösung für kleinen Wohnraum

Seine ideale Wärmeverteilung macht diese Art von Kamin zu einem Highlight in jedem Wohnzimmer. Er passt sich perfekt in die Gestaltung jedes Wohnzimmers ein und wird zu einem wärmenden Ruhepunkt. Da er extrem platzsparend ist, lassen sich gemütliche Sitzgelegenheiten und um ihn herum positionieren. Seine freie Stellung im Raum ist möglich, da er über ein Ofenrohr mit dem Schornstein gekoppelt wird. Da er freisteht, sollten allerdings einige Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Aufgrund seiner hohen Wärmestrahlung sollten leicht entflammbaren Materialien fern von ihm gehalten werden. Ebenfalls muss er auf einer nicht brennbaren Unterlage, wie Metall oder Stein stehen. Sein Konstruktionsprinzip ist einfach. Der brennfeste Stahlkörper umfasst eine Brennkammer, die von einer verglasten und feuerfesten Tür verschlossen wird. Der Stahlkörper kann dekorativ verkleidet werden, wenn bei der Gestaltung ein Luftmantel geschaffen wird, um Verbrennungen der Außendekoration zu vermeiden.

Ein alltagstauglicher Kamin in modernem Design

Freistehende Kamine werden hauptsächlich aus Gusseisen oder Stahlblech gefertigt. Diese Materialien geben Designern einen großen Spielraum in der Formgestaltung. Er kann rund, quaderförmig oder auch in Kugelform gearbeitet sein. Kaminmodelle dieser Art werden mit einer Glastür verschlossen, die einen schönen und sicheren Einblick in das feurige Innere des Kamins erlaubt. Auch die Farbauswahl des Kamins ist sehr groß. Stählernes Silber oder ein klassisches Schwarz sind genauso denkbar wie ein strahlendes Rot. Es gibt viele Raumlösungen in denen der platzsparende Kamin in interessante innenarchitektonische Hüllen gebaut wird.

Um das Kaminfeuer zu genießen, braucht allerdings nicht unbedingt die Unterstützung eines Innenarchitekten. Die einfachen Modelle dieses Kaminofens lassen sich leicht und schnell selbst montieren. Er lässt auch im Nachhinein in den Wohnraum einfügen und muss nicht während des Hausbaus eingesetzt werden. Er lässt bei einem Umzug sogar mitnehmen und wird somit zu einem extrem alltagstauglichen Begleiter.

Wohnräume, die mit einem Kamin ausgestattet worden sind, gehören zum Traum von vielen Menschen. Mit der freistehenden Konstruktion dieses Kamins rückt der Traum ein Stückchen näher, weil er in seiner Anschaffung günstig ist und sich in jedes Wohnambiente anpasst. Da er Wärme in alle Richtungen ausstrahlt gehört er zu den Kaminmodellen mit einer hohen Energieeffizienz. Egal, ob alltagstauglicher Familienofen oder feuerfestes Designerstück, unter den im Raum stehenden Kaminen wird jeder sein passenden Stück finden.

2 Comments
  1. Ferdinand Schneider Reply
  2. Kyra Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.